Stellen ID: 9083

Assistenzarzt Orthopädie | Assistenzärztin Orthopädie


für unseren Standort Goethestrasse im Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie

Abteilung/Aufgabengebiet

Das Marienkrankenhaus Schwerte betreut an zwei Standorten in der Stadt im Jahr stationär rund 20.000 Patienten.

950 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Patienten und entwickeln individuell abgestimmte Behandlungs­konzepte. Um weiterhin die von den Patienten geschätzte Qualität der Versorgung aufrecht zu erhalten und die in diversen Umfragen ausgewiesene Spitzenstellung des Marienkranken­ haus Schwerte zu untermauern, suchen wir für die Klinik für Innere Medizin am Standort Goethestraße zum nächstmöglichen Zeitpunkt Assistenzärzte | Assistenzärztinnen auch mit abgeschlossener Weiterbildung.

Unsere Innere Medizin

  • Die Abteilung verfügt über einen Stellenplan von 1-3, 5-10 und behandelt ca. 4.000 stationäre Fälle pro Jahr. Die Weiterbildungs­ermächtigung beträgt derzeit für die Basisweiterbildung Innere Medizin 36 Monate, für die Innere Medizin und Gastroenterologie 12 Monate, für die Innere Medizin und Kardiologie 12 Monate und für die Diabetologie 12 Monate.
  • Zur Entlastung des ärztlichen Dienstes werden die regulären Blut­entnahmen durch Labormitarbeiter durchgeführt.
  • Das DRG­ Fallmanagement wird durch Kodierfachkräfte unterstützt.
  • Die apparative Ausstattung ist auf dem neuesten Stand. Die Gastroenterologie führt mehr als 6.000 Endoskopien einschließ­lich interventioneller Verfahren wie therapeutische ERCP, Muco­sektomien, Einlage von Metall-Stents sowie Endosono-graphien und Ballonenteroskopien im Jahr durch.

Stellenangebot und Perspektiven

Unser Ausbildungsspektrum 

  • für Sie aus einem Guss: Gastroenterologie, Proktologie, Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Onkologie, Stoffwechselkrankheiten,Diabetologie, Infektionskrankheiten, Schlaganfallstation, Neurologie
  • Nach einer strukturierten Einarbeitung übernehmen Sie die ärztliche Versorgung unserer Patienten und nehmen am Bereit­schaftsdienst teil.
  • Die Ausbildung zum Notarzt - sofern nicht vor­handen - ist möglich, aber nicht Bedingung.
  • Weiterbildungs­maßnahmen werden finanziell umfangreich unterstützt.

Ihre Vergütung

  • Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Alters­versorgung. Sofern aufgrund von Vergütungsdifferenzen erfor­derlich, wird eine Ausgleichszulage zum TV-Ärzte /VKA gezahlt.
  • Es besteht eine Poolbeteiligung. Überstunden werden bei Bedarf vergütet.

Ihre Bewerbung

  • Sie sind an einer fundierten und vielseitigen Ausbildung im Fachgebiet Innere Medizin interessiert? Möchten Sie eine menschennahe Medizin erlernen und praktizieren
  • Fühlen Sie sich als aufgeschlossener, engagierter und teamfähiger Arzt dem Patienten verpflichtet? Dann passen Sie zu uns.

Bei Interesse bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit zur Hospitation an. Lernen Sie uns kennen. Wir sind davon überzeugt, dasswir Ihnen einiges zubieten haben.

Über Ihre Bewerbung freut sich:

Marienkrankenhaus Schwerte gem. GmbH

Chefarzt PD Dr. Thomas W. Spahn

Goethestraße19

58239 Schwerte

Tel.: 02304-109261

Arbeitgeberprofil

Zum Arbeitgeberprofil

Rechtliches

Bewerbung an

PD. Dr. Thomas W. Spahn
Chefarzt
+2304 109261

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Krankenhaus
  • Berufsgruppe:
    Ärzte | Ärztinnen
  • Gewünschte Qualifikation:
    • Approbation (Ausbildung)
  • Aus- und Weiterbildungsangebot:

    Weiterbildung:
    Internist | Innere Medizin
    Gastroenterologie | Innere Medizin und Gastroenterologie
    Kardiologie | Innere Medizin und Kardiologie

    Zusatzausbildung:
    Diabetologie

  • Beschäftigungsart:
    Teilzeit/Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Stellenbesetzung:
    ab sofort

Kurzprofil Arbeitgeber

  • Bettenanzahl: 399
  • Mitarbeiter: 1.000
  • Patientenanzahl: 16.000
  • Fachabteilungen: 9

Ort

Kurzprofil

EIN KRANKENHAUS - ZWEI STANDORTE - EINE QUALITÄT

Mit fast 1000 Beschäftigten ist das Marienkrankenhaus Schwerte der größte Arbeitgeber in der Stadt. Im Jahr werden an beiden Standorten rund 16.000 Patienten umfassend betreut – technisch auf höchstem Niveau, medizinisch kompetent und serviceorientiert.

Die Klinik verfügt über zwei Standorte mit den jeweiligen Bezeichnungen „Marienkrankenhaus Schwerte – Goethestraße“ und „Marienkrankenhaus Schwerte – Schützenstraße“.

Standort Goethestraße

Kompetent, menschlich, qualitativ hochwertig: Am Standort Goethestraße werden in sechs Fachbereichen und in der HNO-Belegabteilung jedes Jahr über 13.000 Patienten stationär betreut. Diverse Zentren und Schwerpunktbereiche, die sich auf die Behandlung bestimmter Erkrankungen spezialisiert haben, komplettieren das medizinische Leistungsspektrum.

Standort Schützenstraße

Der Standort Schützenstraße mit über 3.000 Patienten im Jahr hat sich besonders bei der Behandlung älterer Patienten weit über die Grenzen Schwertes hinaus einen Namen gemacht. Mit der Klinik für Geriatrie, dem Fachbereich Innere Medizin sowie fünf weiteren Zentren, u.a. für multimodale Schmerztherapie, Schluckstörungen und Schlafmedizin, steht in der Schützenstraße ein spezialisiertes und hochqualifiziertes Behandlungsangebot zur Verfügung.

weiter lesen

Umgebung

  • Einkaufsmöglichkeiten: 100 m
  • Bahnhof: 200 m
  • Kindergarten: 50 m
  • Grundschule: 300 m
  • Weiterführende Schule/Gymnasium: 200 m
  • Kulturelles Angebot: 500 m
  • Autobahn: 500 m
  • Website der Stadt: www.schwerte.de
  • Website der Region: www.metropoleruhr.de

Hinweise für Bewerber

Erwartungen

Wir wissen, dass der persönliche Einsatz unserer Mitarbeiter ein sehr wesentlicher Bestandteil des Therapieerfolgs ist.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern:

  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Engagement in der Teamarbeit und gegenseitige Unterstützung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • aktive Beiträge zu einem guten Arbeitsklima
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer Arbeitsorganisationarbeiten
  • patientenorientiertes Arbeiten
  • hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit

Rat an Bewerber

Wir freuen uns über jede Bewerbung und möchten Ihnen ein paar Ratschläge mit auf den Weg geben.

  • Seien Sie authentisch und natürlich
  • Sagen Sie uns, warum die Stelle gerade zu Ihnen passt
  • Unterstreichen Sie Ihre Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Betonen Sie auch Ihre Bereitschaft zur Weiterbildung 

Bewerbungsform

Eine erfolgreiche Bewerbung geht heute am besten "online".

Stellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen und senden Sie uns die Unterlagen per E-Mail oder benutzen Sie die Express-Bewerbung im Stellenportal valmedi.de.
Selbstverständlich nehmen wir auch schriftliche Bewerbungen entgegen. Diese senden Sie bitte an jeweils auf der Stellenanzeige vermerkte Adresse.

Auswahlverfahren

Wir haben ein standardisiertes Bewerbungsverfahren und bemühen uns um Transparenz.

  • wir zeigen Ihnen an, dass die Bewerbungsunterlagen eingegangen sind
  • normalerweise erhalten Sie auch eine Zwischeninformation über das Verfahren
  • wir laden Sie rechtzeitig und schriftlich zu einem Gespräch ein; üblicherweise dauert ein Vorstellungsgespräch 1 Stunde
  • Falls wir Sie nicht einladen erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung
weiter lesen

Sie möchten sich auf die Stelle Assistenzarzt Orthopädie | Assistenzärztin Orthopädie bewerben?

Express-Bewerbung