Stellen ID: 13707

Krankenpflege | Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger *


PERSPEKTIVEN IN DER ZENTRALEN NOTAUFNAHME

Abteilung/Aufgabengebiet

Das Josephs-Hospital, akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, ist ein leistungsstarkes und modernes Akutkrankenhaus mit 261 Betten. Unser interdisziplinäres Team leistet jährlich in rund 12.000 stationären und ca. 18.000 ambulanten Fällen medizinische und pflegerische Arbeit auf hohem Niveau. Dank kontinuierlich umgesetzter Modernisierungsmaßnahmen und Investitionen in moderne Medizintechnik bieten wir unseren Patienten hervorragende Therapie- und unseren Mitarbeitern sehr gute Rahmenbedingungen.

Wir suchen Verstärkung für unsere Zentrale Notaufnahme!

Gesundheits- und Krankenpfleger, medizinische Fachangestellte oder Notfallsanitäter*

in Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung.

In unserer interdisziplinären ZNA versorgen wir jährlich rund 30.000 unfall- und allgemeinchirurgische, internistische, kardiologische und urologische Patienten. Unser Team in der Pflege besteht dabei aus examinierten Pflegekräften, medizinische Fachangestellten und Notfallsanitätern. Wir sind zertifiziertes lokales Traumazentrum und betrachten die ZNA als ein bedeutendes Aushängeschild unseres Krankenhauses.

Ihr Aufgabenprofil:

  • Notfallversorgung, stationäre Aufnahmen und Übernahme der Patienten des Rettungsdienstes
  • Organisation der Patientenströme in der ZNA
  • Blutentnahmen, Medikamentenvorbereitung und -applikation
  • Wundversorgung, Gips- und Orthesenversorgung
  • Begleitung der Elektiv-Sprechstunde: OP-Vorbereitung, Indikationssprechstunde, Verbandwechsel, Proktologie

Profil/Qualifikationen

Aufgrund der vielschichtigen Erkrankungsbilder unserer Patienten sind pflegerische Fachkompetenz, selbständiges Arbeiten und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, gefordert.

Die Notfallbehandlung erfordert eine gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit zu schnellem Handeln sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit, um Menschen unter Zeitdruck zu versorgen.

*Wir suchen Menschen, die die Werte unserer Stiftung mittragen und uns bei der Verwirklichung unserer Ziele und Aufgaben unterstützen. Dabei spielen Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht oder ein Handycap für uns keine Rolle.

Stellenangebot und Perspektiven

Wir bieten:

  • eine strukturierte Einarbeitung und ein kollegiales und sehr motiviertes Team
  • Dienstplanungssoftware mit automatisierter Arbeitszeiterfassung und Arbeitszeitkonten
  • Vergütung nach AVR mit den üblichen Sozialleistungen sowie zusätzlicher Altersversorgung und die Teilnahme an unserem Lebensarbeitszeitkonto „josephsPLUS“

Gerne steht Ihnen unsere pflegerische Leitung Christin Wowerus für Fragen zur Verfügung. Sie erreichen sie unter der Rufnummer 02581/20-1710 oder per E-Mail (c.wowerus@jhwaf.de).

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - idealerweise per E-Mail - an die untenstehende Adresse.

Josephs-Hospital Warendorf | Pflegedirektion | Am Krankenhaus 2 | 48231 Warendorf | www.jhwaf.de | pflegedirektion@jhwaf.de

Zum Arbeitgeberprofil

Rechtliches

Bewerbung an

Ansprechpartner für weitere Informationen

Christin Wowerus
Pflegerische Leitung
+49 2581-20-1710
c.wowerus@jhwaf.de

H. Brechtken
Pflegedirektion
+49 2581-20-1053

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Krankenhaus
  • Berufsgruppe:
    Pflege
  • Gewünschte Qualifikation:
    • Krankenpflege | Gesundheits- und Krankenpfleger/in (Ausbildung)
  • Beschäftigungsart:
    Teilzeit/Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Beschäftigungsart:
    unbefristet
  • Stellenbesetzung:
    ab sofort

Kurzprofil Arbeitgeber

Website:
www.jhwaf.de

  • Mitarbeiter: 500
  • Patientenanzahl stationär: 11.500
  • Patientenanzahl ambulant: 18.000
  • Bettenanzahl: 261
  • Fachabteilungen: 8

Ort

Kurzprofil

 

Herzlich willkommen im Josephs-Hospital Warendorf - Ihr Krankenhaus in der Region!

Das Josephs-Hospital wird von einer freigemeinnützigen Stiftung betrieben, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und verfügt über die folgenden Fachabteilungen:

  • Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Innere Medizin & Gastroenterologie
  • Kardiologie & Angiologie
  • Gynäkologie
  • Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie
  • Multimodale Schmerztherapie
  • Urologie
  • Hals- Nasen- Ohrenheilkunde
  • Augenheilkunde
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Jährlich werden ca. 30.000 Patienten sowohl stationär als auch ambulant versorgt.

Das Josephs-Hospital stellt als Klinikum im medizinischen Sektor eine der wenigen konfessionslos-privaten Stiftungen im Münsterland dar.

Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Haus- oder Facharzt werden wir die optimale Behandlungsform für Ihre Erkrankung oder Verletzung finden. 
Dazu gehören natürlich moderne Medizin und Technik, aber auch Information, ausführliche Beratung und Fürsorge.

Das Josephs-Hospital als Arbeitgeber:

Die Beschäftigten im Josephs-Hospital haben einen sicheren, zukunftsorientierten Arbeitsplatz: einen Arbeitsplatz in der Gesundheitswirtschaft.

Mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Josephs-Hospital einer der größten Arbeitgeber in Warendorf und der Region.

Über vier Millionen Menschen sind in einem der größten Wirtschaftszweige in Deutschland beschäftigt. Und durch den demografischen Wandel wächst dieser Zweig noch weiter. Unsere Bevölkerung altert und fragt zunehmend Gesundheitsdienst­leistungen nach. Heute hat fast jeder achte Erwerbstätige beruflich etwas mit Gesundheit zu tun.

Vor allem Jobs im Krankenhausbereich bieten sich in einer beeindruckenden Vielfalt: Ärzte, Pflegende, Pflegehelfer, Sekretärinnen, Sozialarbeiter, Elektriker, Gärtner, Personalsachbearbeiter, Controller, Medizinische Fachangestellte, Apotheker und IT-Fachleute sind nur einige Beispiele.

Durch die Ausbildung junger Menschen in verschiedenen Berufen kommt das Josephs-Hospital auch seiner sozialen Verantwortung nach. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster engagieren wir uns darüber hinaus auch in der Aus- und Weiterbildung von Studierenden der Medizin und Ärzten.    

Das Josephs-Hospital verfügt über modern ausgestattete Untersuchungs-, Behandlungs- und Funktionsräume. Wir investieren rechtzeitig in Informations- und Medizintechnologie, die unseren Mitarbeitern effizientes Arbeiten ermöglicht und unseren Patientinnen und Patienten nutzt. Wir legen großen Wert auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den niedergelassen Ärzten der Region, die in der Stadt Warendorf in einem hervorragend organisierten Praxisnetz zusammengeschlossen sind.

Schlagworte wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Work-Life Balance, lebenslanges Lernen oder Arbeitszufriedenheit sind für uns keine leeren Worthülsen, sondern wesentliche Bestandteile einer für alle Beteiligten erfolgreichen Zusammenarbeit, die wir mit verschiedenen Maßnahmen und Konzepten fördern.

Das Josephs-Hospital liegt im Städtedreieck Münster, Osnabrück und Bielefeld. Warendorf ist eine lebenswerte – typisch westfälische – Stadt mit einem vielfältigen kulturellen Angebot und allen weiterführenden Schulen.

 

 

 

 

weiter lesen

Umgebung

  • Kindergarten: 1 km
  • Schwimmbad: 3 km
  • Grundschule: 4 km
  • Bahnhof: 3 km
  • Flughafen: 40 km
  • Öffentliche Verkehrsmittel: 1 km
  • Autobahn: 5 km
  • Parks und Anlagen: 500 m
  • Einkaufsmöglichkeiten: 1 km
  • Weiterführende Schule/Gymnasium: 3 km
  • Hochschule/Universität: 30 km
  • Website der Stadt: www.warendorf.de
  • Website der Region: www.muensterland.de

Hinweise für Bewerber

Erwartungen

Wir wissen, dass der persönliche Einsatz unserer Mitarbeiter ein sehr wesentlicher Bestandteil des Therapieerfolgs ist.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern:

  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Engagement in der Teamarbeit und gegenseitige Unterstützung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • aktive Beiträge zu einem guten Arbeitsklima
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer Arbeitsorganisationarbeiten
  • patientenorientiertes Arbeiten
  • hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit

Rat an Bewerber

Wir freuen uns über jede Bewerbung und möchten Ihnen ein paar Ratschläge mit auf den Weg geben.

  • Seien Sie authentisch und natürlich
  • Sagen Sie uns, warum die Stelle gerade zu Ihnen passt
  • Unterstreichen Sie Ihre Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Betonen Sie auch Ihre Bereitschaft zur Weiterbildung 

Bewerbungsform

Eine erfolgreiche Bewerbung geht heute am besten "online".

Stellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen und senden Sie uns die Unterlagen per E-Mail oder benutzen Sie die Express-Bewerbung im Stellenportal valmedi.de.
Selbstverständlich nehmen wir auch schriftliche Bewerbungen entgegen. Diese senden Sie bitte an jeweils auf der Stellenanzeige vermerkte Adresse.

Auswahlverfahren

Wir haben ein standardisiertes Bewerbungsverfahren und bemühen uns um Transparenz.

  • wir zeigen Ihnen an, dass die Bewerbungsunterlagen eingegangen sind
  • normalerweise erhalten Sie auch eine Zwischeninformation über das Verfahren
  • wir laden Sie rechtzeitig und schriftlich zu einem Gespräch ein; üblicherweise dauert ein Vorstellungsgespräch 1 Stunde
  • Falls wir Sie nicht einladen erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung
weiter lesen

Sie möchten sich auf die Stelle Krankenpflege | Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger * bewerben?

Express-Bewerbung