Stellen ID: 12458

Psychologe | m/w/d


Schmerzmedizin am KRANKENHAUS Vilsbiburg

Abteilung/Aufgabengebiet

Das Landshuter Kommunalunternehmen für medizinische Versorgung (LAKUMED) mit den Krankenhäusern Landshut-Achdorf (akademisches Lehrkrankenhaus der TU-München) und Vilsbiburg gehört zu den LAKUMED Kliniken. Mit über 1.500 Mitarbeitern sind wir der größte medizinische Dienstleister in der Region Landshut. Die LAKUMED Kliniken verfügen über mehr als 620 Betten.

Wir suchen: Psychologen (w/m/d) für unser Interdisziplinäres Team Multimodale Schmerzmedizin am KRANKENHAUS Vilsbiburg in Vollzeit oder Teilzeit.

Das Interdisziplinäre Zentrum für Schmerzmedizin am Krankenhaus Vilsbiburg behandelt seit 2010 jährlich über 600 chronische Schmerzpatienten im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie auf einer großen Schmerzstation mit 30 stationären Betten.
2019 ist zusätzlich die Eröffnung einer multimodalen Schmerztagesklinik geplant.
Die Multimodale Schmerztherapie erfolgt als Gruppentherapie mit begleitenden Einzelgesprächen im stationären und teilstationären Rahmen.
Ein entscheidendes Therapieelement ist die multiprofessionelle Teamarbeit.

Ihre Aufgaben

  • Klinisch-psychologische Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzpatienten
  • Behandlung und Beratung im Einzel- und Gruppensetting
  • Durchführung von Entspannungsverfahren (z.B. Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) und psychoedukativen Gruppen
  • Durchführung von Patientenedukationen
  • Teilnahme an Teambesprechungen mit dem multimodalen Schmerzteam
  • Computergestützte Dokumentationsarbeit
  • Fort- und Weiterbildung unseres interdisziplinären Teams in klinisch-psychologischen Inhalten
  • Kollegiale Intervision der Mitglieder des interdisziplinären Teams

Profil/Qualifikationen

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Psychologiestudium gerne auch in laufender Psychotherapieausbildung bzw. mit Approbation als psychologische/r oder ärztliche/r Psychotherapeut/in, Schwerpunkt Verhaltenstherapie
  • Interesse an der Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten
  • Zuverlässige und flexible Einsatzbereitschaft
  • Selbständiges Arbeiten in einem dynamischen interdisziplinären Team

Stellenangebot und Perspektiven

Wir bieten Ihnen

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem motivierten multiprofessionellen Team aus Ärzten, Psychologen und Bewegungstherapeuten
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-K) sowie rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes und sehr gutes Betriebsklima
  • Fortschrittliches Qualitätsmanagement
  • Zukunftsorientiertes und wirtschaftlich gesundes, gemeinnütziges Krankenhausunternehmen

Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie auf unserer Homepage www.lakumed.de/Beruf & Karriere/ Stellenangebote/Informationen zum Datenschutz.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis 25.01.2019 an

KRANKENHAUS Vilsbiburg
Chefarzt Dr. med. Hans-Helmut Gockel
Interdisziplinäres Zentrum für Schmerztherapie
Krankenhausstr. 2
84137 Vilsbiburg
Tel: 08741/60-4001
E-mail: schmerztherapie@lakumed.de

Chefarzt Dr. med. Raimund Busley
Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Krankenhausstr. 2
84137 Vilsbiburg
Tel: 08741/60-3110
E-mail: anaesthesie.vib@lakumed.de (E-Mail-Anhang bitte als pdf-Datei)

Online-Bewerbung

LAKUMED Kliniken | KRANKENHAUS Landshut-Achdorf | KRANKENHAUS Vilsbiburg |SCHLOSSKLINIK Rottenburg | SCHLOSS-REHA Rottenburg | HOSPIZ Vilsbiburg |

Zum Arbeitgeberprofil

Rechtliches

Bewerbung an

Dr. Hans-Helmut Gockel
Chefarzt
+49 8741 60 4001
schmerztherapie@lakumed.de

Ansprechpartner für weitere Informationen

Beate Selmeier
Personalsachbearbeiterin
+49 871 404 1139
beate.selmeier@landkreis-landshut.de

Susanne Kerscher
Personalsachbearbeiterin
+49 871 408 1141
susanne.kerscher@landkreis-landshut.de

Dr. Raimund Busley
Chefarzt
+49 8741 60 3110
anaesthesie.vib@lakumed.de

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Krankenhaus
  • Berufsgruppe:
    Therapie
  • Gewünschte Qualifikation:
    • Psychologe | Psychologin, Klinische/r Psychologe/in (Ausbildung)
    • Psychotherapeut/in (Weiterbildung)
  • Beschäftigungsart:
    Teilzeit/Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Beschäftigungsart:
    unbefristet
  • Stellenbesetzung:
    ab sofort

Kurzprofil Arbeitgeber

Website:
lakumed.de

  • Patientenanzahl: ca. 85.000
  • Mitarbeiter: ca. 1.600
  • Bettenanzahl: 630

Ort

Kurzprofil

Über das Unternehmen

Unsere Krankenhäuser sind moderne Dienstleistungsunternehmen, in welchen die bestmögliche medizinische, pflegerische und rehabilitative Versorgung für die Bürgerinnen und Bürger der Region auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft gewährleistet wird.

  • Das Landshuter Kommunalunternehmen für Medizinische Versorgung (LAKUMED Kliniken) ist der größte medizinische Dienstleister in der Region Landshut und einer der erfolgreichsten in Bayern.
  • Unter dem Dach der LAKUMED Kliniken sind die die drei Krankenhäuser Landshut-Achdorf, Vilsbiburg und Rottenburg zusammengeschlossen.
  • Auch die Schloss-Reha Rottenburg zur Anschlussheilbehandlung nach orthopädischen und unfallchirurgischen Eingriffen sowie das Hospiz gehören zu den LAKUMED Kliniken.
  • Hochspezialisierte Ärzte und bestens ausgebildete Pflegekräfte, insgesamt über 1.600 Mitarbeiter, stehen für unsere Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Insgesamt verfügen die LAKUMED Kliniken über mehr als 630 Planbetten.
  • Jährlich werden mehr als 85.000 Patienten ambulant und stationär in den Häusern von LAKUMED versorgt.
  • Alle drei Krankenhäuser sind komplett nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert. Dies bedeutet, dass alle Krankenhäuser die besonderen Qualitätsanforderungen dieser international anerkannten Norm umsetzen und damit medizinische Versorgung auf höchstem deutschem und europäischem Niveau bieten.
  • Das Krankenhaus Landshut-Achdorf ist zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München und als einziges Krankenhaus in der Region mit allen vier Hauptabteilungen – Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Anästhesie – in die Lehre und Ausbildung der Medizinstudenten eingebunden.
  • Von dieser Kooperation profitieren auch unsere Patienten: In allen Kliniken und Einrichtungen sind modernste medizinische Verfahren und Ausstattung im Einsatz.
  • Unsere Chefärzte sind im ständigen Austausch mit der Universität, um unseren Patienten die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse anbieten zu können. Gleichzeitig ermöglichen wir damit unseren Patienten den Vorteil der besonderen persönlichen Zuwendung und der Wohnortnähe: Umfassende und flächendeckende medizinische Versorgung sowie modernste Schwerpunktmedizin – zum Wohl der Bürger!

 

weiter lesen

Umgebung

Sie möchten sich auf die Stelle Psychologe | m/w/d bewerben?

Express-Bewerbung