Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Ernährungsberater:in (all genders)

Psychosomatische Medizin

Abteilung/Aufgabengebiet

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) – und stehen für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.400 Mitarbeiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.

Es ist unser Anspruch, eine der führenden Universitätskliniken zu sein – und gleichzeitig der beste Arbeitgeber unserer Branche. So glauben wir im UKE fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen der Mitarbeitenden stehen sollte. Und so unterschiedlich diese sind, so vielfältig ist unser Angebot an individuellen Lösungen.

Ernährungsberater:in (all genders) für die Psychosomatische Medizin

Das macht die Position aus

Als Teil des Zentrums für Innere Medizin versorgen wir Patient:innen mit psychosomatischen Erkrankungen ambulant, konsiliarisch, teil- und vollstationär. Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Patient:innen mit Essstörungen sowie von Patient:innen mit somatischen Belastungsstörungen. Die ernährungstherapeutische Beratung und Begleitung in der Tagesklinik und auf Station ist Bestandteil eines therapeutischen Gesamtkonzeptes, das pflegerische, medizinische, psychotherapeutische, ernährungsmedizinische und soziale Aspekte gleichermaßen berücksichtigt.

  • Ernährungstherapeutische Einzel-Beratung von Patienten:innen mit Ernährungstherapeutischem Unterstützungsbedarf im teilstationären und stationären Kontext, z. B. Reizdarm-Patient:innen, Patient:innen mit Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Diabetes, Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa oder Binge Eating Störung)
  • Durchführung von Gruppentherapien, z. B. Ernährungsgruppe, Genussgruppe, Esstagebuchgruppe,
  • Durchführung der Lehrküche
  • Essbegleitung im Einzel- und Gruppensettung sowie Durchführung von Ess-Expositionen
  • Teilnahme an regelmäßigen interdisziplinären Teambesprechungen, Visiten und Supervisionen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung unserer psychosomatischen Therapieangebote

Diese Position ist in Teilzeit mit 50 bis 75 Prozent der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit frühestens zum 01.08.2024 zu besetzen. 

Profil/Qualifikationen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung: Staatlich anerkannte:r Diätassistent:in oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss (Ernährungswissenschaften B.Sc., Ökotrophologie B.Sc.) plus Weiterbildung als Ernährungsberater:in oder vergleichbare Fortbildung
  • Erfahrung in der Ernährungstherapie von Patient:innen mit Essstörungen und anderen durch Ernährung beeinflusste Erkrankungen
  • Teamfähigkeit, gleichzeitig selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Patient:innen-Zugewandheit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Organisationsgeschick

Immunitätsstatus

Eine Einstellung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden (gesetzlichen und medizinischen) Vorgaben gegen das Masernvirus ein vollständiger Immunisierungs- bzw. Immunitätsnachweis vorliegt. Dies ist vor Beschäftigungsbeginn durch entsprechende Unterlagen (z.B. Impfausweis) nachzuweisen.

Stellenangebot und Perspektiven

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum Deutschlandticket als Jobticket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie für Bildung und Karriere)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc.
Eintrittsdatum
01.08.2024
Beschäftigungsverhältnis
Teilzeit
Unbefristet
Geforderte Qualifikationen
Diätassistent*in

Arbeitgeber

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Universitätsklinikum
Zum Arbeitgeber

Kontakte

person
Recruiting Team
+49 40 7410 52599
SL
Dr. Siobhan Loeper
Oberärztin
+49 40 7410 59733

Arbeitgeber

expand_more
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Universitätsklinikum
Zum Arbeitgeber

Kontakte

expand_more
person
Recruiting Team
+49 40 7410 52599
SL
Dr. Siobhan Loeper
Oberärztin
+49 40 7410 59733

Für die Gesundheitsbranche optimierte Stellenangebote veröffentlichen

Stellenanzeigen aufgeben

Nutzen Sie unsere Reichweite und Branchenexpertise und erstellen mit uns auf den Gesundheitsbereich zugeschnittene Stellenangebote.

Mehr erfahren
Stellenanzeigen aufgeben