Stellen ID: 61635

Facharzt Allgemeinmedizin | m/w/d

Innere Medizin, Neurologie oder Psychiatrie | MZEB

Aachen Teilzeit/Vollzeit Ab dem 01.01.2022

Facharzt Allgemeinmedizin | m/w/d

Universitätsklinikum Aachen

Jetzt bewerben

Abteilung/Aufgabengebiet

Als universitärer Maximalversorger bieten wir Ihnen Spitzenmedizin mit menschlichen Gesicht.
Die architektonisch und organisatorisch einzigartige Bündelung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre unter einem Dach ermöglicht uns einen intensiven interdisziplinären Austausch und eine enge klinische und wissenschaftliche Vernetzung.

Im Medizinischen Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) ist zum 01.01.2022 eine Stelle als

Fachärztin/ Facharzt oder angehende Fachärztin/ Facharzt für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Neurologie oder Psychiatrie

mit mindestens 50% (eine Aufstockung ist prinzipiell möglich) der tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 21 Std./Woche) unter Berücksichtigung des WissZeitVG auf 2 Jahre befristet zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung nach der Befristungszeit ist geplant .

In Analogie zu den Strukturen eines SPZs für Kinder und Jugendliche erhalten in dem 2018 gegründeten Medizinischen Zentrum für Erwachsene mit Behinderungen (MZEB) nach Artikel 119c SGB erwachsene Patientinnen/Patienten  mit schweren Mehrfachbehinderungen eine ihren Bedürfnissen entsprechende ambulante Diagnostik, Therapie und Betreuung. Das MZEB hat einen neurologischen Schwerpunkt und arbeitet eng mit der Klinik für Neurologie mit den assoziierten Spezialambulanzen, wie der Autonomen Nervensystem Ambulanz, der Neuromuskulären Ambulanz und dem Zentrum für seltene Erkrankungen zusammen. Es besteht zudem eine enge Zusammenarbeit unter anderem mit der Klinik für Palliativmedizin, der Orthopädie und Unfallchirurgie, der Dermatologie, der Psychiatrie, der Zahnheilkunde und dem SPZ.

Aufgaben:

  • Medizinische Diagnostik bei Erwachsenen mit komplexen Erkrankungen in Kombination mit Funktionsdiagnostik (u.a. Elektrophysiologie, Elektroenzephalographie, autonome Funktionsdiagnostik, quantitative sensorische Testung, Labordiagnostik, EKG, Hautbiopsien…)
  • Interdisziplinäre Sprechstunden mit Orthopädie (inkl. Botoxtherapie), Dermatologie oder Palliativmedizin 
  • Mitarbeit und Forschung in einem multiprofessionellen Team in enger Zusammenarbeit mit Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeitern und Ärzten des MZEB
  • Umsetzung von eigenen Ideen bei der Arbeit mit wöchentlichen Teammeetings
  • Kooperation mit niedergelassenen Therapeutinnen/Therapeuten, Ärztinnen/Ärzten, Hilfsmittelanbieterinnen/Hilfsmittelanbietern sowie Wohngruppen und Werkstätten
  • Anleitung und Begleitung der Patientinnen/Patienten sowie deren Angehörige und Betreuende
  • Therapieplanung, Beratung und Therapieevaluation inkl. Verfassen von Befundberichten, Arztbriefen in enger Kooperation mit den Therapeutinnen/ Therapeuten und anderen Fachärztinnen/Fachärzten
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen inkl. Teilnahme an der Curriculären Fortbildung zur Behandlung von Menschen mit Behinderungen
  • Enge Kooperation mit den Spezialambulanzen, unter anderem Neuromuskulärer Ambulanz, Epileptologie, Autonomer Nervensystem Ambulanz oder Bewegungssprechstunde

Profil/Qualifikationen

  • Fachärztin/Facharzt oder angehende/r Fachärztin/Fachartzt für Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin oder Allgemeinmedizin
  • Interesse an der Diagnostik, Therapie und Betreuung von Menschen mit komplexen Erkrankungsbildern sowie Schmerzen
  • Wenn möglich, bereits Erfahrung bei der Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung und/oder schweren Mehrfachbehinderungen
  • Interesse an einer ganzheitlichen und langfristigen Betreuung von Patientinnen/Patienten
  • Motivation, strukturierte und zuverlässige Arbeit, Eigenständigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • Interesse an seltenen Krankheiten sowie der Verbesserung der Versorgung von Menschen mit komplexen Erkrankungen 

Stellenangebot und Perspektiven

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten?

  • Wir bieten 300 Berufe unter einem Dach – mehr Vielfalt geht nicht
  • Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-Ä je nach Qualifikation (Ä1/Ä2), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • Neben vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen ein großes Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsports an
  • Monatliche Mitarbeitervergünstigungen durch unser Corporate Benefits Programm, um beim privaten Shopping sparen zu können 
  • Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Beruf- und Privatleben besser vereinen können, denn Ihre Work-Life-Balance ist uns wichtig 
  • Attraktive Konditionen für den ÖPNV oder einen vergünstigten Mitarbeiterparkplatz, damit Sie einen entspannten Arbeitsweg haben
  • Ein Betriebskindergarten, damit Ihre Kinder immer in Ihrer Nähe sind
  • Arbeit mit verlässlichen Arbeitszeiten ohne Wochenendarbeit, Nachtdienst oder Schichtdienst

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Die Uniklinik RWTH Aachen fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt berücksichtigt.

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

Uniklinik RWTH Aachen, Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB), Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-30980 endet am 15.11.2021.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. med. Andrea Maier, Tel.:+49 241 80 89600, E-Mail: amaier@ukaachen.de gerne zur Verfügung.

Zum Arbeitgeberprofil

Ort

Zum Arbeitgeberprofil

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Krankenhaus
  • Berufsgruppe:
    Ärztlicher Dienst
  • Gewünschte Qualifikation:
    • Approbation
    • Facharzt für Allgemeinmedizin
    • Facharzt für Innere Medizin
    • Facharzt für Neurologie
    • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Beschäftigungsumfang:
    Teilzeit/Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Beschäftigungsart:
    befristet
  • Stellenbesetzung:
    zum 01.01.2022

Ansprechpartner

Dr. med Andrea Maier
+49 241 80 89600
amaier@ukaachen.de

Umgebung

  • Kindergarten: 500 m
  • Grundschule: 3 km
  • Weiterführende Schule/Gymnasium: 3 km
  • Öffentliche Verkehrsmittel: 100 m
  • Bahnhof: 5 km
  • Website der Stadt: www.aachen.de