Krankenhaus Ludmillenstift

Leitung Zentrallabor | m/w/d

Abteilung/Aufgabengebiet

Als modernes, vielfältig ausgerichtetes und innovatives Akutkrankenhaus der erweiterten Schwerpunktversorgung mit über 420 Betten und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Oldenburg, bietet das Ludmillenstift Meppen mit insgesamt 21 Fachabteilungen und 10 interdisziplinären sowie zahlreich zertifizierten Zentren, eine umfassende und wohnortnahe Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau. Jedes Jahr vertrauen rund 18.000 stationäre sowie rund 100.000 ambulante Patientinnen und Patienten der Erfahrung und Expertise unserer insgesamt 1.500 Beschäftigten. Unsere verschiedenen Fachabteilungen, Stationen, Funktionsbereiche und Ambulanzen arbeiten in unserem christlich geprägten Haus sehr eng zusammen und garantieren unseren Patientinnen und Patienten die bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talent, Ideen und Zukunftspläne.

Leitung Zentrallabor (m/w/d)

Das Zentrallabor des Ludmillenstiftes Meppen verfügt über die jeweils modernste technische Ausstattung wie: Roche Cobas 6000 Systeme, Cobas p312, Sysmex XN mit Cellavision, Stago MAX, TEG5000, optische Systeme von Zeiss. Eine große Molekularbiologie mit Systemen der namhaften Hersteller Roche 4800, Cepheid GenXpert und einen BD Max.

Das Immunhämatologische Labor verfügt über BioRad IH-500 und über die neuesten Blutkühlsysteme von Kirsch Ultimate Serie. Ein neues modernes LIS-System Opus L übernimmt die elektronische Befundübermittlung zu den Stationen.

Ein 24/7 Regelbetrieb ist zu gewährleisten – dazu gehört natürlich in einem Klinikbetrieb auch die Teilnahme an Nacht- Feiertags- und Wochenenddiensten.

Ihre Aufgaben

  • Technisch-fachliche und organisatorische Leitung aller medizinisch-diagnostischen Bereiche des hauseigenen Labors
  • Erstansprechpartner für alle Mitarbeitenden des Team und Einsender
  • Sicherstellung qualitätssichernder Maßnahmen

Profil/Qualifikationen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich eines klinischen Labors
  • idealerweise erste Erfahrungen in leitender Position
  • wünschenswert sind Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenend- und Bereitschaftsdiensten
  • hohe teamorientierte Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick und Belastbarkeit
  • Entschlussfreudigkeit
  • freundliche, flexible Persönlichkeit

Stellenangebot und Perspektiven

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen der AVR mit betrieblicher Altersvorsorge
  • vielseitige und verantwortungsvolle Führungs- und Gestaltungsaufgabe in einem finanziell gut aufgestellten Krankenhaus
  • eine der Position angemessene Vergütung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge über die KZVK
  • helle und voll klimatisierte Räumlichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungen (Präsenzschulungen und E-Learning)
  • Betriebskinderkrippe
  • Business Bike
  • Personalverkauf in der Apotheke
  • Personalcafeteria im Krankenhaus
  • Firmenfitness
Eintrittsdatum
Ab sofort
Beschäftigungsverhältnis
Vollzeit
Geforderte Qualifikationen
Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz MTLA

Arbeitgeber

Krankenhaus Ludmillenstift
Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen
Krankenhaus/Klinikum | Schwerpunktversorgung
Zum Arbeitgeber

Ansprechpartner*innen

MD
Mathias Dietzel
Leiter der Personalabteilung
dietzel@ludmillenstift.de +49 5931 152 1030
JS
Jan-Henning Stoffers
Verwaltungsdirektor
+49 5931 152 1001

Arbeitgeber

expand_more
Krankenhaus Ludmillenstift
Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen
Krankenhaus/Klinikum
Zum Arbeitgeber

Ansprechpartner*innen

expand_more
MD
Mathias Dietzel
Leiter der Personalabteilung
dietzel@ludmillenstift.de +49 5931 152 1030
JS
Jan-Henning Stoffers
Verwaltungsdirektor
+49 5931 152 1001

Für die Gesundheitsbranche optimierte Stellenangebote veröffentlichen

Stellenanzeigen aufgeben

Nutzen Sie unsere Reichweite und Branchenexpertise und erstellen mit uns auf den Gesundheitsbereich zugeschnittene Stellenangebote.

Mehr erfahren
Stellenanzeigen aufgeben