Stellen ID: 51469

Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in (MTRA)

für unsere radiologische Diagnostik | Martin Luther Krankenhaus

Berlin Teilzeit/Vollzeit Ab sofort

Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in (MTRA)

Johannesstift Diakonie

Jetzt bewerben

Abteilung/Aufgabengebiet

Die Johannesstift Diakonie ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens.

Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in (MTRA) für unsere radiologische Diagnostik
J​​
ohannesstift Diakonie Services

MTRA |Radiologie mit Tageslicht | Nuklearmedizin | neue Geräte für Angiographie, CT, MRT | voll digitalisiert | Berufserfahrung kein Muss | bezahlte Weiterbildungen | Job nahe Ku'damm in Berlin-Charlottenburg

Ihr neues Team

Unser familiäres Team besteht aus 13 MTRA und zwei MFA. Wir sind als Crew sehr beständig und halten zusammen, das macht uns stolz. Regelmäßige Teambesprechungen und gemeinsame Events dürfen da natürlich nicht fehlen. Durch das große Angebot an Fach- und Weiterbildungen hat hier jede*r die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Obendrauf kommen noch Benefits wie z.B. ein VBB-Firmenticket, Kindergeldzuschlag und ein Dienstplan, bei dem immer Wünsche geäußert werden dürfen.

Ihr neues Tätigkeitsumfeld

Unsere lichtdurchflutete Radiologie mit Nuklearmedizin ist verteilt auf zwei Stockwerke. 2020 haben wir neue Angiographie- und CT-Geräte bekommen, der MRT wird in diesem Jahr ausgetauscht. Als MTRA rotieren Sie zwischen den Geräten und werden überall fundiert eingearbeitet. Unser Haus ist voll digitalisiert, was optimale Arbeitsbedingungen schafft. Wir arbeiten von 7:45 bis 18:00 Uhr in zwei Schichten. Nachts und am Wochenende gibt es den Bereitschaftsdienst (ca. drei Dienste pro Kopf im Monat).

Profil/Qualifikationen

  • anerkannte, abgeschlossene Ausbildung medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in
  • Arbeitserfahrung ist kein Muss
  • Technikaffinität und Interesse daran, alle Geräte der Radiologie zu beherrschen
  • selbstständiges Arbeiten und Improvisationstalent
  • Teamgefühl und den Mut, eigene Ideen einzubringen
  • empathisch und freundlich im Umgang mit Menschen

Stellenangebot und Perspektiven

  • Sicherheit: Eine Bezahlung nach AVR der Diakonie inkl. betrieblicher Altersvorsorge und ein unbefristeter Vertrag.
  • Sonderzahlungen: Es erwarten Sie jährliche Zuwendungen, die einem 13. Gehalt entsprechen können.
  • Rabatte: Unsere Mitarbeitenden erhalten Vergünstigungen bei namhaften Dienstleistern und Onlineshops.
  • VBB-Zuschuss: Mit unserem Firmenticket fahren Sie jährlich rund 300€ günstiger und schonen die Umwelt.
  • Kindergeldzuschlag: Sie sind kindergeldberechtigt? Wir zahlen pro Kind 88€ monatlich obendrauf.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren – unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung.

Martin Luther Krankenhaus 
Kerstin Patt | Pflegedirektion  
Caspar-Theyß-Straße 27-31 
14193 Berlin
kerstin.patt@jsd.de

Zum Arbeitgeberprofil

Ort

Zum Arbeitgeberprofil

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Gesundheitskonzern | Unternehmensverbund
  • Berufsgruppe:
    Med-Tech-Dienst
  • Gewünschte Qualifikation:
    • MTRA | Medizinisch-technische Radiologieassistenz
  • Beschäftigungsumfang:
    Teilzeit/Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Beschäftigungsart:
    unbefristet
  • Stellenbesetzung:
    ab sofort

Ansprechpartner

Kerstin Patt
Pflegedirektion
+49 30 8955 3800
kerstin.patt@jsd.de