Stellen ID: 56195

Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in (MTRA)

Radiologische Diagnostik | Evangelische Elisabeth Klinik

Berlin Teilzeit/Vollzeit Ab sofort

Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in (MTRA)

Johannesstift Diakonie

Jetzt bewerben

Abteilung/Aufgabengebiet

Die Johannesstift Diakonie ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens.

Medizinisch-technische *r Radiologieassistent *in MTRA radiologische Diagnostik
Evangelische Elisabeth Klinik

bis zu 3.800 Euro Gehalt | Vollzeit | unbefristet | MTRA / MTA-R Stellenangebot in Berlin-Mitte| arbeiten mit MRT und CT | MVZ an der Evangelischen Elisabeth Klinik

Ihr neues Team

Wir achten auf eine gute Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen, das schafft ein wertschätzendes Miteinander und eine angenehme Atmosphäre. Für eine bessere Work-Life-Balance gestalten wir im Team den Dienstplan zwei Monate im Voraus gemeinsam. Unser neu gegründetes Team hat sich patientenorientiertes Arbeiten auf die Fahne geschrieben. Bringen Sie Ihre Ideen ein und entwickeln Sie mit uns die Arbeitsabläufe weiter, um bestmögliche Arbeitsbedingungen für alle zu schaffen.

Ihr neues Tätigkeitsumfeld

Sie führen radiologische Untersuchungen an den neuen Geräten für den ambulanten und stationären Bereich durch. Unser Rotationsprinzip zwischen den Modalitäten MRT, CT und der digitalen Röntgenanlagen bietet ein abwechslungsreiches Spektrum an, und ermöglicht Ihnen die fachliche Weiterbildung. In den Bereitschaftsdiensten wird die Notfallversorgung der Evangelischen Elisabeth Klinik von uns sichergestellt und hauptsächlich Patient*innen aus der Rettungsstelle untersucht.

Profil/Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine anerkannte Ausbildung als Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in (MTRA)
  • Kommunikation ist alles: Sie sprechen sehr gut Deutsch (mindestens B2-Niveau).
  • Sie haben Interesse daran Ihr Wissen im Umgang mit den neuesten Geräten von Siemens und Philips weiterzuentwickeln.
  • Nach Einarbeitung und gemeinsamer Planung arbeiten Sie auch in Bereitschaftsdiensten.
  • Sie wollen in einem Team mit einer offenen Gesprächskultur und rücksichtsvollem Miteinander arbeiten.
  • Sie wollen in einem Team mit einer offenen Gesprächskultur und rücksichtsvollem Miteinander arbeiten.

Stellenangebot und Perspektiven

  • Eine Vergütung von bis zu 3.800 € und für Sie bestmögliche Sicherheit durch die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig: Ein unbefristeter Vertrag und persönlicher Karriereplan über unsere internen Akademien.
  • Sie wohnen nicht in der Nähe? Kein Thema. Wir stellen Ihnen gern eine unserer Werkswohnungen.
  • Mit dem BVG-Jobticket fahren Sie im Jahr fast 300 Euro günstiger und klimafreundlich zur Arbeitsstelle.
  • Mitwirkung und Handlungsspielraum in einem familiären Team, das jeden Schritt gemeinsam angeht und feiert.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren – unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung.

MVZ an der Evangelischen Elisabeth Klinik 
Stefanie Zahn | Leitung  
Lützowstraße 24 
10785 Berlin
stefanie.zahn@jsd.de

Zum Arbeitgeberprofil

Ort

Zum Arbeitgeberprofil

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Gesundheitskonzern | Unternehmensverbund
  • Berufsgruppe:
    Med-Tech-Dienst
  • Gewünschte Qualifikation:
    • MTRA | Medizinisch-technische Radiologieassistenz
  • Beschäftigungsumfang:
    Teilzeit/Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Beschäftigungsart:
    unbefristet
  • Stellenbesetzung:
    ab sofort

Ansprechpartner

Stefanie Zahn
Leitung
+49 30 2506 230