Kontoeinstellungen

Die Startseite der Registrierung fordert Sie auf, die Adress- und Kontaktdaten Ihres
Unternehmens zu hinterlegen.

Jede registrierte Personalagentur benötigt bei valmedi ein Konto.
Dieses Konto enthält Kontakt- und Adressdaten, Zugangsdaten sowie allgemeine Informationen zu Ihrem
Unternehmen.
Diese Informationen werden u.a. für die gezielte Kommunikation und unsere Suchfilter benötigt.

Logo

Wir erfassen das Logo, um es im Agenturprofil und in den Stellenanzeigen auszuweisen. Bitte sorgen Sie daher für eine gute Qualität.

Hintergrundbild

Auf dem Firmenprofil und den Stellenanzeigen bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit an, ein Hintergrundbild einzubinden. Auch hier ist die Qualität von großer Bedeutung.

Konto - Zugangsdaten

Jeder Account benötigt spezielle Zugangsdaten und ein Passwoert.
Um die Zugangsdaten eindeutig festzulegen benötigen wir folgende Angaben:

  • Benutzername
  • Email-Adresse
  • Passwort
  • Facebook-ID (kein Pflichtfeld)

Ansprechpartner für valmedi

Wenn Probleme in der technischen Nutzung  auftreten oder bspw. valmedi neue Leistungspakete in das System aufnimmt, benötigen wir einen ganz gezielten Ansprechpartner.
Diese Person ist für uns in allen technischen und kaufmännischen Fragen Ansprechpartner. Dies vereinfacht die Kommunikation und macht die Zusammenarbeit effektiver.
Zu den Kontaktdaten des Ansprechpartners gehören folgende Angaben:

  • Anrede
  • Titel
  • Funktionsbezeichnung
  • Vorname
  • Nachname
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer (kein Pflichtfeld)

Diese Kontaktdaten werden standardmässig von valmedi nicht veröffentlicht.

Weitere Ansprechpartner für Initiativbewerbungen

valmedi bietet auf den Agenturprofilen auch die Möglichkeit an, sich initiativ zu bewerben.
Damit diese Bewerbungen auch gezielt an die richtige Stelle kommen, müssen die Kontaktdaten entsprechend hinterlegt werden.
Sie haben die Möglichkeit, auch den Ansprechpartner für valmedi als Ansprechpartner für
Initiativbewerbungen festzulegen (einfach ankreuzen).
Wenn die Initiativbewerbungen bei Ihnen an einen speziellen Mitarbeiter gesendet werden sollen, müssen
Sie dessen Kontaktdaten erfassen. Diese Kontaktdaten umfassen:

  • Anrede
  • Titel
  • Funktionsbezeichnung
  • Vorname
  • Nachname
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer (kein Pflichtfeld)

Der Veröffentlichung dieser Kontaktdaten müssen Sie ausdrücklich zustimmen.
Wenn die Kontaktdaten veröffentlicht werden, dann erscheint die Person als Ansprechpartner auf dem
Agenturprofil.

Zusätzliche Email-Empfänger für Stellenanfragen, Inititativbewerbungen

Sie haben die Möglichkeit eine Email-Adresse eines weiteren Ansprechpartners für Bewerbungen anzugeben.
Dies ist besonders für grössere Agenturen wichtig, da über diese Funktion ein guter Überblick über
Bewerbungen im Unternehmen gewährleistet wird.
Möglicherweise können Sie Bewerber auch für andere Standorte gewinnen wenn es an einem Standort nicht passt.

Personalagenturprofil erstellen

Das Agenturprofil ist eine umfangreiche und onlinegerechte Aufbereitung aller für Bewerber wichtigen
Informationen über den Personaldienstleister.
Die Profile werden direkt vom Unternehmen eingegeben und auch freigeschaltet.
Wichtig: Sie sollten sich Zeit dafür nehmen und hinterfragen, welche Angebote Ihr Unternehmen als
Personalvermittler für Bewerber besonders interessant macht.

valmedi hat das Agenturprofil aus der „Online-Perspektive“ strukturiert und so aufbereitet, dass jeder Bewerber und Interessent mit wenigen Klicks alle wichtigen Informationen über Sie als Dienstleister im Zugriff hat.

Unternehmenssteckbrief
Im Unternehmenssteckbrief geben Sie einen kurzen Abriss über Ihr Unternehmen.
Wichtig ist, dass Sie diese „Kurz“-Beschreibung auf den Punkt bringen und prägnant halten. Warum ist die Kürze der Darstellung so wichtig?

Das hat hauptsächlich 2 Gründe:

  • Der Unternehmenssteckbrief wird im Firmenprofil und automatisch auch auf Stellenanzeigen sichtbar. Da ist keine Zeit für lange Ausführungen und schwierige Zusammenhänge. Und bedenken Sie: der Unternehmenssteckbrief ist auf allen Stellenanzeigen gleich. Dies ist also auch ein Instrument, um das Unternehmen einheitlich zu präsentieren.
  • Online-Bewerber wollen kurze Texte und klare Informationen. Hier ist oft weniger Text in der Wirkung mehr als eine breite Unternehmensbeschreibung.

In einer Textbox kann der Unternehmenssteckbrief strukturiert und formatiert werden. Eine gute Gestaltung ist genauso wichtig wie ein prägnanter Text.

Strukturdaten
Strukturdaten geben einen schnellen und griffigen Überblick über das Unternehmen.
Zu den Strukturdaten zählen: Anzahl der offenen Stellen, Mitarbeiter im Unternehmen oder auch Standorte.

Die Strukturdaten werden zeitsparend im Auswahlverfahren erfasst.
Es genügt also hier das Strukturdatum auszuwählen und die entsprechende Zahl einzusetzen.

Leistungsbereiche und -angebote
Dies ist ein wichtiger Part des Agenturprofils. Hier können Sie Ihr Leistungsangebot beschreiben.
In der jeweiligen Textbox können Sie sehr ausführlich beschreiben, was zu diesem Leistungsbereich an
Dienstleistung gehört.
Wir haben die Anzeige im Agenturprofil so strukturiert, dass die Texte zunächst „eingeklappt“ angezeigt werden.
Erst wenn der Bewerber konkret an dem Inhalt interessiert ist, kann er aufklappen und die ausführlichere
Beschreibung studieren und analysieren.

Sie können hier unbegrenzt viele Leistungsbereiche differenzieren und anfügen.
Hinweis. Die Anzahl der Leistungsangebote entspricht oft Ihrer internen Organisationsstruktur. Es bietet sich also durchaus an, die Organisation wie vorhanden im Leistungsangebot hier abzubilden.

Hinweise für Bewerber

In diesem Bereich des Agenturprofils informieren Sie den Bewerber über den Bewerbungsprozess und allgemeine Erwartungen, die Sie als Arbeitgeber an Mitarbeiter haben.
Diese Hinweise sind auch auf den Stellenanzeigen automatisch sichtbar. Die Anzeige der Hinweise für Bewerber ist auf allen Stellenanzeigen gleich.

Musterprofile

Wir haben für Sie ein Agentur-Musterprofil angelegt.
Wenn Sie Fragen zum Arbeitgeberprofil haben: ein Blick auf das Musterprofil gibt Antworten und auch
Hinweise, wie Sie Ihr Arbeitgeberprofil verbessern können.