Jobangebote für „Ärztlicher Dienst“

Ärztlicher Dienst Oberarzt/Oberärztin Kinder- und Jugendmedizin

Filter einstellen und Jobs per E-Mail erhalten

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

Kinderklinik GLG Werner Forßmann Klinikum Eberswalde
Eberswalde Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 58568

Oberarzt Pädiatrie | m/w/d

Zur Verstärkung unseres Teams Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin
Ludwigsfelde Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 58452

Oberärztin*Oberarzt | m/w/d

für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie Klinikum Wolfsburg AöR
Wolfsburg Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 54477

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) Klinikum Wolfsburg AöR
Wolfsburg Vollzeit Ab sofort
ID: 37325

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) Klinikum Wolfsburg AöR
Wolfsburg Vollzeit Ab sofort
ID: 36976

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

mit Schwerpunkt Neonatologie als Sektionsleitung Klinikum St. Marien Amberg
Amberg Vollzeit Ab sofort
ID: 57109

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Sophien- und Hufeland-Klinikum
Weimar Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 53689

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

RoMed Kliniken
Wasserburg am Inn Vollzeit Ab sofort
ID: 52391

Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

Schwerpunkt Kinderkardiologie HELIOS Klinikum Berlin-Buch
Berlin Vollzeit Ab: 01.07.2021
ID: 51690

Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin | m/w/d

mit der Zusatzbezeichnung Kinder-Gastroenterologie Universitätsklinikum Augsburg
Augsburg Vollzeit Ab sofort
ID: 51278

Stellenangebote filtern



Attraktive Stellenangebote Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin

valmedi ist ein neues Stellenportal für Ärzte und Gesundheitsberufe. Bei valmedi finden Sie viele Stellenangebote Oberarzt Pädiatrie | Kinder- und Jugendmedizin in vielen Krankenhäusern und Kliniken in allen Regionen. Sie können im Jobportal einen Jobwecker einstellen und werden dann automatisch über neue und passende Stellenangebote Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin informiert. Sie stellen einfach den Suchfilter auf Oberarzt Pädiatrie und speichern die Suche als Jobwecker ab. 

Arbeitsschwerpunkte in der Kinder- und Jugendmedizin

Umgangssprachlich wird für den Facharzt Kinder- und Jugendmedizin auch heute noch sehr häufig der Begriff Kinderarzt benutzt. Man spricht nach wie vor auch noch von der Kinderheilkunde. Die Bezeichnung Pädiatrie wurde erst sehr spät eingeführt, ist aber vor allen in Fachkreisen heute der gängigste Fachbegriff. Die Pädiatrie | Kinder- und Jugendmedizin umfasst alle Teilgebiete der klinischen Medizin, wobei der Prävention eine besondere Rolle zukommt.

Das Fachgebiet Kinder- und Jugendmedizin umfasst die Diagnose und Behandlung aller körperlichen, neurologischen, psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen und Behinderungen von Kindern und Jugendlichen. Zum Fachgebiet gehören auch die Prävention, Rehabilitation und Nachsorgen nach schweren Erkrankungen.

Zu den Schwerpunkten zählen: die Kinderhämatologie und -onkologie, die Kinderkardiologie, die Neonatologie und die Neuropädiatrie. Da es sich bei der Kinder- und Jugendmedizin um eine umfassende medizinische Versorgung von jungen Menschen und Kindern handelt, haben sich eine Reihe von weiteren Spezialisierungen entwickelt. Man spricht hier im Gegensatz zu den Weiterbildungen und Schwerpunkten von Zusatzweiterbildungen.

Dazu gehören:

  • Kinder-Endokrinologie und Dialektologie
  • Kinder-Gastroenterologie
  • Kinder-Nephrologie
  • Kinder-Orthopädie
  • Kinder-Pneumologie
  • Kinder-Rheumatologie

Hier wird deutlich, dass die Behandlung von Jugendlichen und Kindern eine differenziertere und spezialisiertere Herangehensweise erfordert. Daher bildet die Pädiatrie - bezogen auf Kinder -  mit Ihren Zusatzqualifikationen fast das gesamte medizinische Leistungsspektrum ab.

Leitungsfunktion Oberarzt Pädiatrie

Der Oberarzt Pädiatrie hat im Fachbereich Kinder- und Jugendmedizin eine Fachweiterbildung abgeschlossen. Oberarzt ist eine Positionsbezeichung und ein organisatorischer Begriff aus dem Ärztlichen Dienst in Krankenhäusern und Kliniken. Die offizielle Berufsbezeichnung nach Abschluss einer Fachweiterbildung ist Facharzt oder Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin. Der Oberarzt Pädiatrie | Kinder- und Jugendmedizin trägt die fachliche und organisatorische Verantwortung in der Fachabteilung Kinder- und Jugendmedizin. valmedi bietet viele Stellenangebote Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin in allen Regionen sowohl in Krankenhäusern und MVZ an.

Rahmenbedingungen und Gehalt Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin

Die organisatorischen Rahmenbedingungen einer Anstellung als Oberarzt/Oberärztin sind in Tarifverträgen festgelegt. Hier sind die monatlichen Entgelte und auch die Vergütungsregeln bei Überstunden oder Bereitschaftsdiensten vereinbart.  Die Vergütungshöhe differenziert nach Erfahrung, Weiterbildung und Position. 
Die Unterschiede zwischen Tarifverträgen bspw. von privaten Trägern, kommunalen Arbeitgebern oder Universitätskliniken sind spezifisch, jedoch in der Vergütung nicht substantiell.

Zur Orientierung die monatlichen Entgelte (gerundet) für Oberärzte/Oberärztinnen in kommunalen Krankenhäuser für 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: ca. 7.760 € 
  • 2. Jahr: ca. 8.220 € 
  • 3. Jahr: ca. 8.870 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 1. Jahr 9.130 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 2. Jahr 9.780 €

Die Entgelte (je Arbeitsstunde) für Oberärzte/Oberärztinnen für den Bereitschaftsdienst in kommunalen Krankenhäusern 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: 38,83 € (40,61 € als Leitender Oberarzt/-ärztin)
  • 2. Jahr: 38,83 € (40,61 € als Leitender Oberarzt/-ärztin)
  • 3. Jahr: 39,97 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 1. Jahr 40,61 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 2. Jahr 40,61 €

Quelle: https://www.marburger-bund.de/bundesverband/tarifvertraege

Je nach Arbeitgeber können die Zusatzleistungen (z.B. Betriebsrente) einen hohen Einfluss auf die finanzielle Attraktivität einer Stelle haben. Es ist daher wichtig, sich bei Interesse auch über das Angebot an Zusatzleistungen eingehend zu informieren.

In grösseren Krankenhäusern und Kliniken wird vom Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin oft eine Promotion gefordert. Vom Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin wird faktisch immer eine Fachweiterbildung und i.d.R. auch Berufserfahrung gefordert. Leitende Oberärzte Kinder- und Jugendmedizin haben eine besondere und herausragende Verantwortung. Oft ist die Position Leitender Oberarzt Pädiatrie die Vorstufe für den höchsten Karriereschritt „Chefarzt“ in Kliniken und Krankenhäusern. Der Leitende Oberarzt Pädiatrie vertritt den Chefarzt in dessen Abwesenheit. 

Viele Stellenangebote Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin

Bei valmedi finden Sie viele attraktive Stellenangebote Oberarzt Pädiatrie. Ein ganz wichtiger Vorteil bei valmedi ist, dass die Stellenangebote Oberarzt Pädiatrie nach Stadt und Region gefiltert werden können. Die Stellenanzeigen enthalten alle wichtigen Informationen. Mit der Expressbewerbung können Sie sich qualifiziert in weniger als 1 Minute bewerben.

Suche speichern Filter