Jobangebote für „Ärztlicher Dienst“

Ärztlicher Dienst Oberarzt/Oberärztin Innere Medizin

Filter einstellen und Jobs per E-Mail erhalten

Oberarzt Hämatologie & Onkologie Medizin | w/m/d

Bereich Stammzelltransplantation Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Hamburg Vollzeit Ab sofort
ID: 82078

Oberarzt * Oberärztin Innere Medizin

Gastroenterologie | Evangelische Elisabeth Klinik Johannesstift Diakonie gAG
Berlin Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 82015

Oberarzt Kardiologie & Intensivmedizin | m/w/d

Klinik für Innere Medizin I | Kardiologie und Intensivmedizin Klinikum Gütersloh gGmbH
Gütersloh Vollzeit Ab sofort
ID: 81934

Oberarzt Elektrophysiologie | Rhythmologie m/w/d

Klinik für Innere Medizin/Elektrophysiologie & Rhythmologie BBT-Gruppe | Region Koblenz-Saffig
Koblenz Vollzeit Ab sofort
ID: 74791

Oberarzt Geriatrie | m/w/d

Abteilung Geriatrie imland Klinik Eckernförde
Eckernförde Teilzeit Ab sofort
ID: 81641

Oberarzt Innere Medizin | m/w/d

Schwerpunkt Gastroenterologie und Rheumatologie Klinikum Würzburg Mitte gGmbH
Würzburg Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 81502

Oberarzt/Oberärztin Innere Medizin | m/w/d

Innere Medizin/Palliativmedizin Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Bad Dürkheim Vollzeit Ab sofort
ID: 81499

Oberarzt Innere Medizin | m/w/d

Für unsere Zentrale Notaufnahme SLK-Kliniken
Bad Friedrichshall Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 81096

Oberarzt Innere Medizin | m/w/d

Klinik für Innere Medizin Thüringen-Kliniken GmbH
Rudolstadt Vollzeit Ab sofort
ID: 81048

Oberarzt Innere Medizin | m/w/d

Innere Medizin/ Hämatologie und Onkologie Thüringen-Kliniken GmbH
Saalfeld Vollzeit Ab sofort
ID: 81047

Stellenangebote filtern



Auf der Suche nach einer Oberarztstelle Innere Medizin?

valmedi ist eine Jobbörse, bei der viele Kliniken und Krankenhäuser interessante Stellenangebote Oberarzt Innere Medizin veröffentlichen. Wollen Sie nicht ständig online sein, können Sie den Jobwecker einstellen und werden automatisch informiert, wenn eine Stellenanzeige - passend zu Ihrem Qualifikationsprofil - neu veröffentlicht wird. Wenn Sie also ein Stellenangebot Oberarzt Innere Medizin suchen und diese Suche als Filter einstellen, sind Sie immer am Ball und aktuell informiert.

Arbeitsschwerpunkte für Oberärzte in der Inneren Medizin

Die Innere Medizin hat ein sehr breites Diagnose- und Behandlungsspektrum und ist mit Abstand der größte Fachbereich in Kliniken. Aufgrund der Leistungsbreite in der Inneren Medizin haben sich eine ganze Reihe von Spezialisierungen und Schwerpunkten mit z.T. eigenen Weiterbildungsinhalten gebildet. 

Zu diesen Spezialisierungen und Leistungsschwerpunkten zählen:

  • Pneumologie (Atmungsorgane)
  • Kardiologie (Herz-Kreislauf-System)
  • Gastroenterologie und Häpatologie (Verdauungsorgane)
  • Nephrologie (Nieren)
  • Hämatologie (Blut und blutbildende Organe)
  • Angiologie (Gefäßsystem)
  • Endokrinologie und Diabetologie (Stoffwechsel)
  • Infektiologie und Tropenmedizin (Immunsystem)
  • Onkologie (Tumortherapien)

Bis vor einigen Jahren noch gab es verstärkt die Tendenz, dies Spezialbereiche der Inneren Medizin als weitgehend selbstständig anzusehen. Dabei ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit in Diagnose und Therapie dieser Disziplinen sehr entscheidend. So stellen wir heute fest, dass die Innere Medizin wieder spürbar mehr als eine Einheit gesehen wird. Dennoch kann die Weiterbildung in der Inneren Medizin „teilgebietsübergreifend“ oder auch direkt im jeweiligen Spezialbereich absolviert werden.

Die Aufgaben der Internisten ist vielfältig und stark abhängig von den Spezialangeboten der Kliniken und Krankenhäuser.

Der Oberarzt Innere Medizin ist in seinem Verantwortungsbereich für die Diagnose und Therapie eines breiten Spektrums internistischer Krankheitsbilder zuständig wie Magen-Darm-Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen. Er deckt diese in der fachlichen Breite kompetent ab und ist insbesondere in internistischen Kliniken ohne weitergehende Spezialisierung (Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung), in Rehabilitationskliniken oder in der Notaufnahme tätig.

Leitungsfunktion Oberarzt Innere Medizin

Die Bezeichnung Oberarzt ist eine Positionsbezeichnung im Ärztlichen Dienst aus Krankenhäusern und Kliniken. Der Oberarzt Innere Medizin hat im Fachbereich Innere Medizin eine Fachweiterbildung abgeschlossen. Umgangssprachlich spricht man hier häufig auch vom Internisten. Die offizielle Bezeichnung ist Oberarzt für Innere Medizin.

Der Oberarzt übernimmt in der Krankenhaus- oder Klinikorganisation eine organisierende und anleitende Position ein. Der Oberarzt Innere Medizin trägt die fachliche und organisatorische Verantwortung in einer medizinischen Klinik oder der Fachabteilung Innere Medizin und kümmert sich inhaltlich auch um die Weiterbildung von Assistenzärzten.

valmedi bietet viele Stellenangebote Oberarzt Innere Medizin in allen Regionen an. Die Oberarzt Innere Medizin Stellenanzeigen enthalten alle wichtigen Informationen zur Aufgabe, zum Anforderungsprofil und zum Leistungsangebot. Eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige Oberarzt ist sehr einfach und dauert nicht länger als 1 Minute.

Rahmenbedingungen und Gehalt Oberarzt Innere Medizin 

Die organisatorischen Rahmenbedingungen einer Anstellung als Oberarzt/Oberärztin sind in Tarifverträgen festgelegt. Hier sind die monatlichen Entgelte und auch die Vergütungsregeln bei Überstunden oder Bereitschaftsdiensten vereinbart.  Die Vergütungshöhe differenziert nach Erfahrung, Weiterbildung und Position. 
Die Unterschiede zwischen Tarifverträgen bspw. von privaten Trägern, kommunalen Arbeitgebern oder Universitätskliniken sind spezifisch, jedoch in der Vergütung nicht substantiell.

Zur Orientierung die monatlichen Entgelte (gerundet) für Oberärzte/Oberärztinnen in kommunalen Krankenhäuser für 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: ca. 7.760 € 
  • 2. Jahr: ca. 8.220 € 
  • 3. Jahr: ca. 8.870 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 1. Jahr 9.130 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 2. Jahr 9.780 €

Die Entgelte (je Arbeitsstunde) für Oberärzte/Oberärztinnen für den Bereitschaftsdienst in kommunalen Krankenhäusern 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: 38,83 € (40,61 € als Leitender Oberarzt/-ärztin)
  • 2. Jahr: 38,83 € (40,61 € als Leitender Oberarzt/-ärztin)
  • 3. Jahr: 39,97 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 1. Jahr 40,61 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 2. Jahr 40,61 €

Quelle: https://www.marburger-bund.de/bundesverband/tarifvertraege

Je nach Arbeitgeber können auch Zusatzleistungen (z.B. Betriebsrente) einen erheblichen Einfluss auf die finanzielle Attraktivität einer Stelle haben. Daher ist es wichtig, sich bei Interesse auch über das Angebot an Zusatzleistungen eingehend zu informieren.

In grösseren Krankenhäusern und Kliniken wird vom Oberarzt oft eine Promotion gefordert. Dies hängt damit zusammen, dass der Oberarzt die fachliche Aufsicht und Weiterbildung für den Arzt und Assistenzarzt koordiniert. Vom Oberarzt wird immer eine Fachweiterbildung und i.d.R. auch Berufserfahrung gefordert. Leitende Oberärzte haben eine besondere und herausragende Verantwortung. Oft ist die Position Leitender Oberarzt die Vorstufe für den höchsten Karriereschritt „Chefarzt“ in Kliniken und Krankenhäusern. Der Leitende Oberarzt vertritt den Chefarzt in dessen Abwesenheit. Ein Leitender Oberarzt muss daher auch formal sehr weitgehende Voraussetzungen erfüllen. 

In aller Regel sind Oberärzte nicht direkt in Nacht- und Wochenenddienste eingebunden, stehen jedoch organisatorisch auf Abruf zur Verfügung.

Viele Stellenangebote Oberarzt Innere Medizin bei valmedi

Bei valmedi finden Sie viele attraktive Stellenangebote Oberarzt Innere Medizin. Ein ganz wichtiger Vorteil bei valmedi ist, dass die Stellenangebote Oberarzt Innere Medizin nach Stadt und Region gefiltert werden können. Die Stellenanzeigen enthalten alle wichtigen Informationen. Mit der Expressbewerbung können Sie sich qualifiziert in weniger als 1 Minute bewerben.

Suche speichern Filter