Jobangebote für „Ärztlicher Dienst“

Ärztlicher Dienst Oberarzt/Oberärztin Innere Medizin und Kardiologie

Filter einstellen und Jobs per E-Mail erhalten

Oberarzt Kardiologie & Intensivmedizin | m/w/d

Klinik für Innere Medizin I | Kardiologie und Intensivmedizin Klinikum Gütersloh gGmbH
Gütersloh Vollzeit Ab sofort
ID: 81934

Oberarzt Elektrophysiologie | Rhythmologie m/w/d

Klinik für Innere Medizin/Elektrophysiologie & Rhythmologie BBT-Gruppe | Region Koblenz-Saffig
Koblenz Vollzeit Ab sofort
ID: 74791

Oberarzt * Oberärztin Kardiologie

mit Schwerpunkt Elektrophysiologie | Martin Luther Krankenhaus Johannesstift Diakonie gAG
Berlin Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 81567

Oberarzt/Oberärztin Innere Medizin | m/w/d

Innere Medizin/Palliativmedizin Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Bad Dürkheim Vollzeit Ab sofort
ID: 81499

Leitender Oberarzt Kardiologie | m/w/d

mit Übernahme der Chefarztposition Kardiologie Kliniken Landkreis Lörrach
Rheinfelden Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 78963

Oberarzt Kardiologie | m/w/d

Klinik für Innere Medizin - Kardiologie Katholischer Hospitalverbund Hellweg gGmbH
Unna Vollzeit Ab sofort
ID: 77984

Oberarzt/Oberärztin Kardiologie | m/w/d

Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie GLG Werner Forßmann Klinikum Eberswalde
Eberswalde Vollzeit Ab sofort
ID: 77043

Oberarzt Kardiologie (m/w/d)

Klinik am Haussee
Feldberger Seenlandschaft Vollzeit Ab sofort
ID: 40603

Leitender Oberarzt Kardiologie | m/w/d

Contilia Gruppe
Essen Vollzeit Ab sofort
ID: 74755

Oberarzt Kardiologie | m/w/d

Zentrum für Innere Medizin Diakovere gGmbH
Hannover Vollzeit Ab: 01.06.2022
ID: 74342

Stellenangebote filtern



Auf der Suche nach einer Stelle Oberarzt Kardiologie?

Bei valmedi veröffentlichen viele Krankenhäuser, Kliniken und MVZ bei attraktive Stellenangebote Oberarzt Kardiologie. Wenn Sie nicht ständig online sein wollen, können Sie bei valmedi einen Jobwecker einstellen und  erhalten dann automatisch neue und passende Stellenangebote Kardiologie zugesendet. 

Arbeitsschwerpunkte für Oberärzte Kardiologie

Die Kardiologie befasst sich mit der Diagnose und Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen. Die Kardiologie ist eine Fachdisziplin in der Medizin mit einer sehr hohen Fallzahl und Bedeutung. Fast jeder zweite Todesfall ist auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zurückzuführen. Die Kardiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin. Bei der Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen ist oft eine interdisziplinäre Abstimmung mit anderen Teilgebieten der Inneren Medizin aber auch der Neurologie erforderlich. 

Überblick über die wichtigsten Krankheitsbilder der Kardiologie:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Periphere Arterielle Verschlusskrankheit (pAVK)
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Arterienverkalkung 
  • Herzenge (Angina pektoris)
  • Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Herzklappenfehler
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzmuskelentzündung (Myokarditis)
  • Koronare Herzkrankheit(KHK)
  • Zu niedriger Blutdruck (Hypotonie)
  •  Blutgerinnsel (Thrombosen)

In der Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden spezielle Verfahren eingesetzt. Zu den bekanntesten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden gehören das EKG (Elektrokardiogramm), die Echokardiographie, das MRT, Katheteruntersuchungen und therapeutische Koronarinverventionen. Die Kardiologie ist sowohl in der stationären wie auch ambulanten Medizin von großer Bedeutung. Auch in der stationären und ambulanten Rehabilitation ist die Kardiologie ein wichtiger Schwerpunkt. Aktuell gibt es in Deutschland ca. 7.000 Fachärzte mit einer Fachweiterbildung im Bereich Kardiologie.

Leitungsfunktion Oberarzt Kardiologie

Oberarzt ist eine Positionsbezeichung und ein organisatorischer Begriff aus dem Ärztlichen Dienst in Krankenhäusern und Kliniken. Der Oberarzt Kardiologie hat im Fachbereich Kardiologie eine Fachweiterbildung abgeschlossen. Umgangssprachlich spricht man - je nach Arbeitsschwerpunkt - hier häufig auch vom Kardiologen. Die offizielle Bezeichnung ist Oberarzt für Kardiologie.

Der Oberarzt Kardiologie trägt die fachliche und organisatorische Verantwortung in der Fachabteilung Kardiologie. Oft ist der Bereich Kardiologie eine Fachabteilung innerhalb der Medizinischen Klinik. Vor allem in größeren Kliniken und Spezialkrankenhäusern ist die Kardiologie ein eigener organisatorischer Bereich.

valmedi bietet viele Stellenangebote Oberarzt Kardiologie in allen Regionen an. Die Oberarzt Kardiologie Stellenanzeigen enthalten alle wichtigen Informationen zur Aufgabe, zum Anforderungsprofil und zum Leistungsangebot. Eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige Oberarzt Kardiologie ist sehr einfach und dauert nicht länger als 1 Minute.

Rahmenbedingungen und Gehalt Oberarzt Kardiologie

Die organisatorischen Rahmenbedingungen einer Anstellung als Oberarzt/Oberärztin sind in Tarifverträgen festgelegt. Hier sind die monatlichen Entgelte und auch die Vergütungsregeln bei Überstunden oder Bereitschaftsdiensten vereinbart.  Die Vergütungshöhe differenziert nach Erfahrung, Weiterbildung und Position. 
Die Unterschiede zwischen Tarifverträgen bspw. von privaten Trägern, kommunalen Arbeitgebern oder Universitätskliniken sind spezifisch, jedoch in der Vergütung nicht substantiell.

Zur Orientierung die monatlichen Entgelte (gerundet) für Oberärzte/Oberärztinnen in kommunalen Krankenhäuser für 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: ca. 7.760 € 
  • 2. Jahr: ca. 8.220 € 
  • 3. Jahr: ca. 8.870 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 1. Jahr 9.130 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 2. Jahr 9.780 €

Die Entgelte (je Arbeitsstunde) für Oberärzte/Oberärztinnen für den Bereitschaftsdienst in kommunalen Krankenhäusern 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: 38,83 € (40,61 € als Leitender Oberarzt/-ärztin)
  • 2. Jahr: 38,83 € (40,61 € als Leitender Oberarzt/-ärztin)
  • 3. Jahr: 39,97 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 1. Jahr 40,61 €
  • Leitender Oberarzt/-ärztin 2. Jahr 40,61 €

Quelle: https://www.marburger-bund.de/bundesverband/tarifvertraege

Je nach Arbeitgeber können die Zusatzleistungen (z.B. Betriebsrente) einen hohen Einfluss auf die finanzielle Attraktivität einer Stelle haben. Es ist daher wichtig, sich bei Interesse auch über das Angebot an Zusatzleistungen eingehend zu informieren.

In grösseren Krankenhäusern und Kliniken wird vom Oberarzt Kardiologie oft eine Promotion gefordert. Vom Oberarzt Kardiologie wird faktisch immer eine Fachweiterbildung und i.d.R. auch Berufserfahrung gefordert. Leitende Oberärzte Kardiologie haben eine besondere und herausragende Verantwortung. Oft ist die Position Leitender Oberarzt die Vorstufe für den höchsten Karriereschritt „Chefarzt“ in Kliniken und Krankenhäusern. Der Leitende Oberarzt Kardiologie vertritt den Chefarzt in dessen Abwesenheit. In aller Regel sind Oberärzte nicht direkt in Nacht- und Wochenenddienste eingebunden, stehen jedoch organisatorisch auf Abruf zur Verfügung.

Viele Stellenangebote Oberarzt Kardiologie 

Bei valmedi finden Sie viele attraktive Stellenangebote Oberarzt Kardiologie. Ein ganz wichtiger Vorteil bei valmedi ist, dass die Stellenangebote Oberarzt Kardiologie nach Stadt und Region gefiltert werden können. Die Stellenanzeigen enthalten alle wichtigen Informationen. Mit der Expressbewerbung können Sie sich qualifiziert in weniger als 1 Minute bewerben.

Suche speichern Filter