Jobangebote für „Ärztlicher Dienst“

Ärztlicher Dienst Assistenzarzt/-ärztin Niedersachsen

Filter einstellen und Jobs per E-Mail erhalten

Assistenzarzt Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde | m/w/d

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, plastische Kopf- und Halschirurgie Klinikum Wolfsburg AöR
Wolfsburg Vollzeit Ab sofort
ID: 55711

Assistenzarzt Frauenheilkunde und Geburtshilfe | m/w/d

Frauenklinik Klinikum Wolfsburg AöR
Wolfsburg Vollzeit Ab sofort
ID: 54290

Assistenzarzt Frauenheilkunde | und Geburtshilfe w/m/d

zur Verstärkung unseres Ärzte-Teams Klinikum Herford
Herford Teilzeit/Vollzeit Ab sofort
ID: 53872

Assistenzärztin Gynäkologie | m/w/d

KRH Klinikum Großburgwedel | Job-ID: 859 Klinikum Region Hannover GmbH
Burgwedel Vollzeit Ab sofort
ID: 46902

Assistenzarzt Innere Medizin | m/w/d

KRH Klinikum Großburgwedel | Job-ID: 55 Klinikum Region Hannover GmbH
Burgwedel Vollzeit Ab sofort
ID: 32938

Assistenzarzt Innere Medizin | m/w/d

Friederikenstift und Henriettenstift Diakovere gGmbH
Hannover Vollzeit Ab sofort
ID: 28489

Assistenzärztin Gefäßchirurgie | m/w/d

KRH Klinikum Siloah | Job-ID: 792 Klinikum Region Hannover GmbH
Hannover Vollzeit Ab sofort
ID: 39932

Assistenzärztin Psychiatrie und Psychotherapie | m/w/d

KRH Psychiatrie Wunstorf Klinikum Region Hannover GmbH
Wunstorf Vollzeit Ab sofort
ID: 44242

Assistenzärztin Psychiatrie | m/w/d

KRH Psychiatrie Wunstorf | Job-ID: 857 Klinikum Region Hannover GmbH
Wunstorf Vollzeit Ab sofort
ID: 39964

Assistenzarzt Geronto-, Sucht- und Allgemeinpsychiatrie | m/w/d

KRH Psychiatrie Wunstorf | Job-ID: 459 Klinikum Region Hannover GmbH
Wunstorf Vollzeit Ab sofort
ID: 36526

Stellenangebote filtern



Viele Stellenangebote für Arzt | Assistenzarzt | Assistenzärztin bei valmedi.de

Bei valmedi finden Sie viele Jobs und Stellenangebote für Arzt und Assistenzarzt / Assistenzärztinnen aus allen Fachbereichen. Sie können die Stellenanzeigen Assistenzarzt nach Fachbereichen oder auch regional filtern.  Der Assistenzarzt ist ein approbierter Arzt - also mit Befugnis uneingeschränkt als Arzt tätig zu sein. Die meisten Assistenzärzte befinden sich Weiterbildung, daher wird auch oft von Assistenzarzt in Weiterbildung gesprochen (AiW).

Assistenzärzte stehen unter der fachlichen Aufsicht von Fachärzten oder Oberärzten, die Ihre Fachweiterbildung abgeschlossen haben. In enger Zusammenarbeit mit dem Facharzt und Oberarzt führt der Assistenzarzt auch komplexere Diagnosen, Behandlungen und Therapien durch.  Die Fachweiterbildung für den Assistenzarzt dauert i.d.R. 5 Jahre. Während der Zeit der Weiterbildung muss ein Assistenzarzt einen vorgegebenen Weiterbildungs-Katalog von Lerninhalten abarbeiten. Dieser Weiterbildungs-Katalog wird von der Ärztekammer vorgegeben und kann je nach Bundesland geringfügig abweichen.

Zu den Aufgaben eines Assistenzarztes gehören üblicherweise die Routineaufgaben auf einer Station. Ein Assistenzarzt mit Erfahrung auf der Station wird auch oft als Stationsarzt bezeichnet. Ein anderer Begriff für Assistenzarzt mit mehr als 2 Jahren Berufserfahrung ist der Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung. Bei valmedi finden Sie viele Stellenangebote für Arzt und Stationsarzt, Assistenzarzt oder den Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung.

Approbation abgeschlossen und Arzt | Assistenzarzt - und was nun?

Der Assistenzarzt steht am Anfang seiner Karriere und nach Abschluss der Approbation vor der sehr entscheidenden Frage, in welchem Fachgebiet er seine Weiterbildung startet. Neben der fachlichen Frage steht die Entscheidung - für welches Fachgebiet interessiere ich mich - auch in Zusammenhang mit regionalen Überlegungen und auch Präferenzen, in welchem Krankenhaus oder Klinik die Weiterbildung angestrebt wird.

Hier ist unsere Jobbörse ein sehr praktischer und komfortabler Partner. Sie finden hier viele Stellenangebote Arzt und Assistenzarzt in ganz Deutschland. Gerade wenn Sie am Anfang Ihrer Arzt - Karriere stehen, können Sie die Stellenangebote Assistenzarzt gezielt nach persönlichen Präferenzen filtern und sich direkt bewerben. 

Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung (AiW)

Der Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung (AiW) hat den Berufsstart bereits erfolgreich hinter sich und befindet sich auf dem Weg zum Facharzt. Oft steht für den Assistenzarzt dann die Frage an, ob man zum Abschluss der Weiterbildung nicht den Arbeitgeber und die Stelle wechseln soll. Das macht fachlich oft sehr viel Sinn und ist auch geboten, weil bspw. in einigen Klinken die Ermächtigung zur Weiterbildung von Assistenzärzten fehlt oder nicht voll umfänglich vorhanden ist. In diesem Fall muss der Arzt / Assistenzarzt sogar den Arbeitgeber wechseln. Der Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung wird, in Ermangelung von Fachärzten, oft auch für Facharzt - Positionen eingesetzt. Dies aber nur dann fachlich sinnvoll, wenn die Weiterbildung tatsächlich auch schon weit fortgeschritten ist.

Vergütung Assistenzarzt/Assistenzärztin

Die organisatorischen Rahmenbedingungen einer Anstellung als Assistenzarzt/-ärztin sind üblicherweise in Tarifverträgen festgelegt. Hier sind die monatlichen Entgelte und auch die Vergütungsregeln bei Überstunden oder Bereitschaftsdiensten vereinbart. Die Vergütungshöhe differenziert nach Erfahrung, Weiterbildung und Position. 
Die Unterschiede zwischen Tarifverträgen bspw. von privaten Trägern, kommunalen Arbeitgebern oder Universitätskliniken sind spezifisch, jedoch in der Vergütung nicht substantiell.

Zur Orientierung die monatlichen Entgelte (gerundet) für Assisstenzärzte und -ärztinnen in kommunalen Krankenhäuser für 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: ca. 4.695 €
  • 2. Jahr: ca. 4.960 € 
  • 3. Jahr: ca. 5.150 €
  • 4. Jahr: ca. 5.480 €
  • 5. Jahr: ca. 5.870 €
  • 6. Jahr: ca. 6.035 €

Die Entgelte (je Arbeitsstunde) für Assistenzärzte und -ärztinnen für den Bereitschaftsdienst in kommunalen Krankenhäusern 2021 wie vereinbart mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden (VKA):

  • 1. Jahr: 30,25 €
  • 2. Jahr: 30,25 €
  • 3. Jahr: 31,39 €
  • 4. Jahr: 31,39 €
  • 5. Jahr: 32,54 €
  • 6. Jahr: 32,54 €

Quelle: https://www.marburger-bund.de/bundesverband/tarifvertraege

Suche speichern Filter